Ökumenischer Gesprächskreis

Der Ökumenische Gesprächskreis Erding (ÖGE) ist ein offener Kreis, in dem sich Christinnen und Christen aller Konfessionen (seit 2014) für den ökumenischen Dialog einsetzen. Ziel des ÖGE ist es, durch gegenseitiges Verständnis Achtung und Respekt zu erzeugen und Brücken zu bauen.

In Zusammenarbeit mit den christlichen Bildungswerken bemühen wir uns einmal pro Monat eine eigene Veranstaltung zu organisieren, die Themen des Glaubens behandeln, aber auch den Besuch eines Gotteshauses beinhalten können. Dabei soll insbesondere auch der Kontakt zu den anderen abrahamitischen Religionen Judentum und Islam gefördert werden. Um das zu erreichen bleibt stets genug Zeit zum gegenseitigen Austausch und Gespräch.

Sollten Sie Interesse haben, nehmen wir Sie gerne in unseren Mailverteiler auf. Sie erhalten rechtzeitig die Einladung zur aktuellen Veranstaltung, sowie die Übersicht über kommende, ökumenische Gottesdienste und Veranstaltungen im Raum Erding-Dorfen.

Senden Sie einfach eine kurze Mail an : 
Karin Kreutzarek
oekumene.erding@gmail.com

Wenn Sie auf diesen Text klicken, finden Sie das aktuelle Programm.

Derzeitige Mitglieder des Leitungsteams sind:
Pfr. i.R. Klaus Ehrhardt
Matthias Eifrig, Leiter der Neuapostolischen Gemeinde
Pfr. Martin Garmaier, St. Johann
Rudolf Gartz, PGR-Vorsitzender St. Johann
Gerd Gaumer
Nikolaus Hintermaier, KBW
Johannes Kolbe, 2. PGR-Vorsitzender Altenerding
Karin Kreutzarek KV ev. Kirchengemeinde Erding
Martin Neumaier, PGR-Vorsitzender Langengeisling
Edi Schröter
Irmi Tomaschek, Christliche Freikirche