Konfirmation

Du bist Konfirmand oder interessierst dich für den Konfirmandenkurs?

Es gibt eine spannende Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für dich: hier klicken

 

Liebe Eltern,

Ihr Kind ist auf dem Weg ein junger Erwachsener zu werden, neue Freiheiten zu nutzen und mehr Verantwortung zu übernehmen. Dazu gehört auch die Verantwortung für die eigene Religiosität. Daher laden wir Ihre Tochter/Ihren Sohn sehr herzlich ein zum Konfirmandenkurs, der jeweils Mitte September beginnt und mit der Konfirmation im folgenden Mai endet.

Ihr Kind wird im Konfirmandenkurs über den eigenen Glauben nachdenken. Es wird erfahren, was Christentum und Kirche bedeuten. Es wird in einer Gruppe Gleichaltriger diskutieren, Spiele spielen und Gemeinschaft erleben. Am Ende dieser anregenden Zeit steht die Konfirmation: das Fest, an dem Ihre Tochter/Ihr Sohn, den eigenen Glauben bekräftigt. Die Konfirmierten werden vollwertige Mitglieder der Kirchengemeinde und können z. B. Taufpate werden. Und das vielleicht Wichtigste: Ihre Tochter /Ihr Sohn wird gesegnet - für den manchmal doch auch stürmischen Weg ins Erwachsensein.

Etwa eine viertel Million junge Menschen sind letztes Jahr in Deutschland konfirmiert worden. Nächstes Jahr ist Ihre Tochter/Ihr Sohn vielleicht dabei. Und wie sieht das aus? Der Konfirmandenkurs besteht aus einem wöchentlichen Treffen in der Gruppe (1 ½ Stunden), einer Konfirmandenfreizeit an einem Wochenende, sowie gemeinsamen Unternehmungen. Auch der Besuch von 15 (mehrheitlich evangelischen) Gottesdiensten gehört dazu. Die Kurse finden an drei Nachmittagen in der Woche statt, Ihr Kind kann einen Tag aussuchen. Die Kurse werden von Pfarrerin Andrea Oechslen, Pfarrer Roland Fritsch, Pfarrer Martin Schwenk und Religionspädagogin Jennifer Fehr geleitet.

Hat Ihre Tochter oder Ihr Sohn Lust, mit Gleichaltrigen eine spannende und gewinnbringende Zeit zu verbringen? Sich auf die Reise zur eigenen Religiosität zu machen? Glaube als Kraftquelle zu entdecken? Dann melden Sie Ihr Kind bitte bis zum Juli zur Konfirmation im nächsten Jahr an.

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn im Konfirmandenkurs!

Mit freundlichen Grüßen, Ihre

Pfarrerin Andrea Oechslen,

Pfarrer Roland Fritsch,

Pfarrer Henning von Aschen,

Religionspädagogin Jennifer Fehr

 

 Konfirmation 2011

Das Wichtigste in Kürze:

Wer kann sich zur Konfirmation anmelden?

- Wer im Mai darauf konfirmiert werden möchte

- Wer im laufenden Schuljahr mindestens die 7. Klasse besucht

- Wer 13 Jahre alt wird - spätestens im September

- Auch ungetaufte Jugendliche können am Kurs teilnehmen. Die Taufe erfolgt dann während der Konfirmandenzeit.

Wir verschicken Anmeldeformulare - falls Sie bis Anfang Juli nicht angeschrieben wurden, melden Sie sich bitte im Pfarramt.

Wann findet der Konfirmandenkurs statt?

Der Konfirmandenkurs geht von Ende September bis Mai nächsten Jahres. Voraussichtlich wird an vier Nachmittagen in der Woche ein Konfirmandenkurs stattfinden. Sie können den Wochentag aussuchen– unabhängig von der Pfarrsprengelzugehörigkeit. Wir bitten Sie jedoch, sich auch einen Alternativtermin zu überlegen. Die letztgültige Gruppeneinteilung wird von den Kurshaltenden vorgenommen, da die Gruppen einigermaßen gleich groß sein sollen.

Wann findet der Einführungsgottesdienst statt?

Der Einführungsgottesdienst für die neuen KonfirmandInnen wird im September kurz nach der Gruppeneinteilung stattfinden.

Wie werden die Gruppen eingeteilt?

Zu Beginn des Schuljahres im September werden die Gruppen eingeteilt. Dazu sind alle angemeldeten Konfirmandinnen und Konfirmanden eingeladen. An diesem Nachmittag können Sie und Ihr/e Tochter/Sohn auch die Kursleiter kennenlernen.

Was muss ich tun, um meine Tochter/meinen Sohn anzumelden?

- Verwenden Sie bitte das Ihnen zugesendete Anmeldeformular. Sie können das Formular auch hier herunterladen:  Anmeldung

- Bitte legen Sie der Anmeldung eine Kopie der Taufurkunde bei.

- Geben Sie eine, besser mehrere Möglichkeiten an, wie wir Sie telefonisch und per Fax oder Email erreichen können.

- Wir bitten Sie, telefonisch unter der Rufnummer 08122/9998090 (Pfarramt) Bescheid zu geben, wenn die Konfirmation erst später oder in einer anderen Kirchengemeinde erfolgen soll oder die Konfirmation gar nicht gewünscht wird.

Bis wann muss ich die Anmeldung ausgefüllt haben?

Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis Juli.

Wohin schicke ich die Anmeldung?

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Erding

Pfarramt

Dr. Henkel-Str. 10

85435 Erding

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt: 08122/9998090