Dreiklang - 3. März 2018

Benefizveranstaltung zu Gunsten des Evangelischen Orgelbauvereins Erding
 
Skulptur trifft auf Musik – trifft auf Literatur
Idee und Inszenierung: Wolfgang Fritz
Beleuchtung: musik & service
 
zum Handzettel der Veranstaltung

Die Idee zu der Veranstaltung hatte der Bildhauer Wolfgang Fritz aus Oberding. Ihm geht es darum, unter dem Motto „Brücken bauen“ verschiedene Kunstgattungen an einem Ort und zur gleichen Zeit zusammenzuführen. Ein Kunsterlebnis mit allen Sinnen soll es sein. Künstlerinnen und Künstler haben sich durch die gemeinsam ausgewählten Skulpturen dazu inspirieren lassen, Texte oder Musikstücke aus dem umfangreichen Schatz der klassischen oder modernen „Literatur“ auszuwählen. Es geht dabei um einen Perspektivenwechsel und eine Wahrnehmungsveränderung sowohl beim Betrachten einer Skulptur, als auch beim Hören von Musik oder Texten, die sich auf die jeweilige Skulptur beziehen. Die Besonderheit der Skulpturen: Alle ausgesuchten Holzarbeiten wurden aus Fundstücken gestaltet, aus zerstörter Natur.

Diesen spannenden Dreiklang können Sie am Samstag, den 3. März 2018 um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Altenerding miterleben. Nacheinander werden einzelne Skulpturen des Oberdinger Bildhauers Wolfgang Fritz enthüllt und im ansonsten dunklen Raum angestrahlt. Jeweils dazu passend werden literarische Texte gelesen (Ute und Wilhelm Kretschmann) oder es wird musiziert (Regina Doll-Veihelmann, Stephan Glaubitz). Die präsentierten Skulpturen und zahlreiche weitere Kleinskulpturen werden im Gemeindezenrum ausgestellt und sind dort noch einmal am Sonntag, den 4. März, zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr zu besichtigen und käuflich zu erwerben. (Presseerklärung)

Der Erlös ist für den Neubau der Orgel in der Erlöserkirche Erding bestimmt.
... weniger